iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
Studentische Hilfskraft m/w/d IT-Support

Studentische Hilfskraft m/w/d IT-Support

Das Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut sucht ab sofort eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) im IT-Support; zunächst bis Ende 2019, eine Verlängerung ist möglich. Die Arbeitszeit beträgt 45 Stunden pro Monat. Die Vergütung erfolgt nach Universitätstarif (derzeit 10,13 EUR/Std).

Das Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI) in Hamburg ist eines der führenden Institute auf seinem Gebiet in Europa. Das Institut untersucht den Medienwandel und die damit verbundenen strukturellen Veränderungen in der öffentlichen Kommunikation. Es verbindet Grundlagenforschung und Forschung zum Wissenstransfer aus medienübergreifender, interdisziplinärer und unabhängiger wissenschaftlicher Perspektive. 1950 gegründet, ist das Institut ein geschätzter Anbieter für problemspezifisches Wissen für Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des IT-Teams, bei den Kolleg*innen vor Ort, per Telefon und im Ticketsystem,
  • Dokumentation gängiger IT-Prozesse (FAQ),
  • Management der Technik (Beamer, Smartboard usw.) bei Veranstaltungen,
  • Wissenstransfer: Schulung der Institutsmitarbeiter*innen zu technischen Themen,
  • Projekt auch im Rahmen einer Abschlussarbeit (Bachelor/Master): Implementierung des Deployment Management Systems OPSI inkl. eines Softwarekiosk.

Ihre Qualifikationen

  • (Fach-)Hochschul-Studium der Informatik oder vergleichbar,
  • Erfahrung mit Client Betriebssystemen im Microsoft und Apple Umfeld,
  • Erfahrung mit / Interesse an
    • Linux und Open-Source Technologien,
    • vernetzten, heterogenen IT Infrastrukturen,
    • Teamarbeit mit Hilfe eines Ticketsystems (OTRS),
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Serviceorientierung und Teamfähigkeit.

Unser Angebot

  • ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld, das eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten fördert;
  • flexible Arbeitszeiten in einem angenehmen internationalen Arbeitsumfeld;
  • abwechslungsreiche Aufgaben,
  • eigene Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihr Ansprechpartner

Für Ihre inhaltlichen Fragen steht Ihnen gern Sebastian Schieke, Tel. 040-450217-42, zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben und allen relevanten Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31. August 2019 unter Angabe der Kennziffer „WUB19-10“ per E-Mail an bewerbung@leibniz-hbi.de. Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen im Rahmen der Besetzung der Stelle verarbeitet und gespeichert werden. Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen können gemäß den Regularien des Hamburgischen Reisekostengesetzes erstattet werden.

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!