iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons

Heft 3/2019 M&K

Heft 3/2019 M&K

Leibniz-Institut für Medienforschung (2019) (Hrsg.): Medien & Kommunikationswissenschaft, Heft 3/2019, Jg. 67.

In „Heimat – das ist ein Gefühl“ nehmen Holger Schramm und Nicole Liebers Begriffsklärungen vor und formulieren Desiderate und Perspektiven für die kommunikationswissenschaftliche Forschung zu Heimat in den Medien. Weitere Artikel beschäftigen sich mit dem Einfluss der Mediennutzung während der Fußball-WM 2018 auf die Wahrnehmung des Gastgebers Russland (Schallhorn/Häußinger), sprachliche Qualitätskriterien der Fußball-Live-Kommentierung im TV (Schaffrath). Matthias Kohring und Fabian Zimmermann antworten auf die Replik von Scholl/Völker zu ihrem Artikel.

Inhalt

Holger Schramm / Nicole Liebers
„Heimat – das ist ein Gefühl“. Begriffsklärungen, Desiderate und Perspektiven für die kommunikationswissenschaftliche Forschung zu Heimat in den Medien

Christiana Schallhorn / Katharina Häußinger
Putin, Wodka und Politik. Zum Einfluss der Mediennutzung während der Fußball-WM 2018 auf die Wahrnehmung des Gastgebers Russland

Michael Schaffrath
Sprachliche Qualitätskriterien der Fußball-Live-Kommentierung im TV. Eine inhaltsanalytische Untersuchung am Beispiel ausgewählter Spiele bei der EURO 2016

Matthias Kohring / Fabian Zimmermann
Die wissenschaftliche Beobachtung aktueller Desinformation. Eine Entgegnung auf Armin Scholls und Julia Völkers Anmerkungen in „Fake News, aktuelle Desinformationen und das Problem der Systematisierung“ in M&K 2/2019    

Literatur

Besprechungen

Nicola Döring
Robert W. Gehl (2018): Weaving the Dark Web. Legitimacy on Freenet, Tor, and I2P. Cambridge, MA: MIT Press
Laurent Gayard (2018): Darknet. Geopolitics and Uses. Chichester: Wiley
Eileen Ormsby (2018): Darkest Web. Drugs, Death and Destroyed Lives... the Inside Story of the Internet’s Evil Twin. Crows Nest, AU: Allen & Unwin
Meropi Tzanetakis / Heino Stöver (Hrsg.) (2019): Drogen, Darknet und Organisierte Kriminalität. Herausforderungen für Politik, Justiz und Drogenhilfe. Baden-Baden: Nomos    


Andreas Schulz
Giovanna Dell’Orto / Irmgard Wetzstein (Hrsg.) (2019): Refugee News, Refugee Politics. Journalism, Public Opinion and Policymaking in Europe. New York: Routledge

Mike S. Schäfer
Tarleton Gillespie (2018): Custodians of the Internet. Platforms, Content Moderation and the Hidden Decisions that Shape Social Media. New Haven & London: Yale University Press

Cornelia Schnell
Hektor Haarkötter / Johanna Wergen (Hrsg.) (2019): Das YouTubiversum. Chancen und Disruptionen der Onlinevideo-Plattform in Theorie und Praxis. Wiesbaden: Springer VS

Gerhard Vowe
Andreas Hepp / Andreas Breiter / Uwe Hasebrink (Hrsg.) (2018): Communicative Figurations. Transforming Communications in Times of Deep Mediatization. Palgrave Macmillan

Udo Göttlich
Axel Kuhn (2018): Zeitschriften und Medienunterhaltung. Zur Evolution von Medien und Gesellschaft in systemtheoretischer Perspektive. Wiesbaden: Springer VS

Christopher Buschow
Kim Otto / Andreas Köhler (Hrsg.) (2018): Crossmedialität im Journalismus und in der Unternehmenskommunikation. Wiesbaden: Springer VS

Emmanuel Bussemas
Lutz Peschke (2019): Infografiken. Visualität und Wissensaneignung in der mediatisierten Welt. Wiesbaden: Springer VS

Edgar Lersch
Johannes Rhein / Julia Schumacher / Lea Wohl von Haselberg (Hrsg.) (2019): Schlechtes Gedächtnis? Kontrafaktische Darstellungen des Nationalsozialismus in alten und neuen Medien. Berlin: Neofelis

Cornelius Puschmann
Cathleen M. Stuetzer / Martin Welker / Marc Egger (Hrsg.) (2018): Computational Social Science in the Age of Big Data. Concepts, Methologies, Tools, and Application. Köln: Halem

Zeitschriftenlese

Literaturverzeichnis

Dissertationsübersicht

English Abstracts  

Infos zur Publikation

Erscheinungsjahr

2019

ÄHNLICHE PUBLIKATIONEN UND VERWANDTE PROJEKTE

M&KM&KFake NewsFußballRusslandHeimat

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!