Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66

M&K 4/2021

M&K 4/2021

Die Artikel in Heft 4/2021 unserer Zeitschrift "Medien & Kommunikationswissenschaft" beschäftigen sich u.a. mit der Frage „Auf dem Weg in die postfaktische Politik?“ (Olaf Hoffjann / Lucas Seeber), mit „Mediatisierter Lebensführung und ihrem Wandel durch Alltagsumbrüche“ (Stephan Niemand), mit dem „Audience Gatekeeping in der Wirtschaftskommunikation: der Fall Greensill“ (Stefan Gürtler), der „Figuration des Pionierjournalismus in Deutschland: Akteure und Experimentierbereiche“ (Andreas Hepp / Wiebke Loosen / Hendrik Kühn / Leif Kranp / Paul Solbach) und mit „Identifikation, Online-Partizipation und des Klimaproblembewusstseins von Fridays-for-Future-Beteiligten“ (Anne Reif / Evelyn Peter / Tamie Gillner / Lisa-Marie Hortig / Alexander Joost / Monika Taddicken).

Seit 2021 erscheint M&K als Open-Access-Zeitschrift! Über die eLibrary des Nomos-Verlages sind alle aktuellen sowie sämtliche seit 2000 erschienenen Hefte frei zugänglich.
 

Inhalt

Olaf Hoffjann / Lucas Seeber
Auf dem Weg in die postfaktische Politik?

Stephan Niemand
Mediatisierte Lebensführung und ihr Wandel durch Alltagsumbrüche. Zur Relevanz von Übergangsphasen in der Rezeptionsforschung

Stefan Gürtler
Audience Gatekeeping in der Wirtschaftskommunikation: der Fall Greensill

Andreas Hepp / Wiebke Loosen / Hendrik Kühn / Leif Kranp / Paul Solbach
Die Figuration des Pionierjournalismus in Deutschland: Akteure und Experimentierbereiche      

Anne Reif / Evelyn Peter / Tamie Gillner / Lisa-Marie Hortig / Alexander Joost / Monika Taddicken
Vom Bildschirm auf die Straße? Eine empirische Untersuchung der Identifikation, Online-Partizipation und des Klimaproblembewusstseins von Fridays-for-Future-Beteiligten

Literatur

Besprechungen

Jan-Hinrik Schmidt
Martin Andree / Timo Thomsen (2020): Atlas der digitalen Welt. Frankfurt/New York: Campus

Ole Kelm
Chris Bail (2021): Breaking the Social Media Prism. How to Make Our Platforms Less Polarizing. Princeton & Oxford: Princeton University Press

Andreas Schulz
Christian Fuchs (2021): Soziale Medien und Kritische Theorie. Eine Einführung. 2 Aufl. München: UVK

Johannes Schmees
Matthias Herdegen / Johannes Masing / Ralf Poscher / Klaus F. Gärditz (Hrsg.) (2021): Handbuch des Verfassungsrechts. Darstellung in transnationaler Perspektive. München: C. H. Beck

Niels Borchers
Ole Nymoen / Wolfgang M. Schmitt (2021): Influencer. Die Ideologie der Werbekörper. Berlin: Suhrkamp

Christoph Raetzsch
Simon Strick (2021): Rechte Gefühle. Affekte und Strategien des digitalen Faschismus. Bielefeld: transcript

Uwe Krüger
Jennifer Wladarsch (2020): Metakommunikation und die Qualität des Journalismus. Einfluss von Metakommunikation auf Qualitätserwartungen und -bewertungen bei Nachrichtennutzern im Internet. Baden-Baden: Nomos
 
Zeitschriftenlese
Literaturverzeichnis
 
Jahresinhaltsverzeichnis 69. Jahrgang 2021
 

M&K 4/2021

Die Artikel in Heft 4/2021 unserer Zeitschrift "Medien & Kommunikationswissenschaft" beschäftigen sich u.a. mit der Frage „Auf dem Weg in die postfaktische Politik?“ (Olaf Hoffjann / Lucas Seeber), mit „Mediatisierter Lebensführung und ihrem Wandel durch Alltagsumbrüche“ (Stephan Niemand), mit dem „Audience Gatekeeping in der Wirtschaftskommunikation: der Fall Greensill“ (Stefan Gürtler), der „Figuration des Pionierjournalismus in Deutschland: Akteure und Experimentierbereiche“ (Andreas Hepp / Wiebke Loosen / Hendrik Kühn / Leif Kranp / Paul Solbach) und mit „Identifikation, Online-Partizipation und des Klimaproblembewusstseins von Fridays-for-Future-Beteiligten“ (Anne Reif / Evelyn Peter / Tamie Gillner / Lisa-Marie Hortig / Alexander Joost / Monika Taddicken).

Seit 2021 erscheint M&K als Open-Access-Zeitschrift! Über die eLibrary des Nomos-Verlages sind alle aktuellen sowie sämtliche seit 2000 erschienenen Hefte frei zugänglich.
 

Inhalt

Olaf Hoffjann / Lucas Seeber
Auf dem Weg in die postfaktische Politik?

Stephan Niemand
Mediatisierte Lebensführung und ihr Wandel durch Alltagsumbrüche. Zur Relevanz von Übergangsphasen in der Rezeptionsforschung

Stefan Gürtler
Audience Gatekeeping in der Wirtschaftskommunikation: der Fall Greensill

Andreas Hepp / Wiebke Loosen / Hendrik Kühn / Leif Kranp / Paul Solbach
Die Figuration des Pionierjournalismus in Deutschland: Akteure und Experimentierbereiche      

Anne Reif / Evelyn Peter / Tamie Gillner / Lisa-Marie Hortig / Alexander Joost / Monika Taddicken
Vom Bildschirm auf die Straße? Eine empirische Untersuchung der Identifikation, Online-Partizipation und des Klimaproblembewusstseins von Fridays-for-Future-Beteiligten

Literatur

Besprechungen

Jan-Hinrik Schmidt
Martin Andree / Timo Thomsen (2020): Atlas der digitalen Welt. Frankfurt/New York: Campus

Ole Kelm
Chris Bail (2021): Breaking the Social Media Prism. How to Make Our Platforms Less Polarizing. Princeton & Oxford: Princeton University Press

Andreas Schulz
Christian Fuchs (2021): Soziale Medien und Kritische Theorie. Eine Einführung. 2 Aufl. München: UVK

Johannes Schmees
Matthias Herdegen / Johannes Masing / Ralf Poscher / Klaus F. Gärditz (Hrsg.) (2021): Handbuch des Verfassungsrechts. Darstellung in transnationaler Perspektive. München: C. H. Beck

Niels Borchers
Ole Nymoen / Wolfgang M. Schmitt (2021): Influencer. Die Ideologie der Werbekörper. Berlin: Suhrkamp

Christoph Raetzsch
Simon Strick (2021): Rechte Gefühle. Affekte und Strategien des digitalen Faschismus. Bielefeld: transcript

Uwe Krüger
Jennifer Wladarsch (2020): Metakommunikation und die Qualität des Journalismus. Einfluss von Metakommunikation auf Qualitätserwartungen und -bewertungen bei Nachrichtennutzern im Internet. Baden-Baden: Nomos
 
Zeitschriftenlese
Literaturverzeichnis
 
Jahresinhaltsverzeichnis 69. Jahrgang 2021
 

Infos zur Publikation

Erscheinungsjahr

2021

ÄHNLICHE PUBLIKATIONEN UND VERWANDTE PROJEKTE

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!