Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
30.
April 2024

"Lasst mir einen Like da!"

Zu diesem Leibniz Media Lunch Talk begrüßen wir Dr. Halina Henn, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sie spricht über politische Kommunikation von Social-Media-Influencer*innen und beschreibt diese als eine eigenständige, heterogene Form der politischen Kommunikation, die sowohl Chancen als auch Risiken birgt. 

Moderation: Leonie Wunderlich
 

Uhrzeit

12 bis 13 Uhr
 

Anmeldung

Wenn Sie teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte in diesem Formular. Wir schicken Ihnen die Anmeldedaten für Zoom kurz vor der Veranstaltung zu. 
 

Zum Vortrag

In diesem Lunch Talk liefert Halina Henn einen Überblick über die zentralen Ergebnisse ihrer Dissertation über politische Social-Media-Influencer*innen (PSMI). Erstens stellt sie mithilfe einer Literaturanalyse eine Definition von PSMI auf. Zweitens gibt sie auf Grundlage qualitativer Leitfadeninterviews mit PSMI Einblicke in deren Rollenselbstbilder, Ziele und Arbeitsweisen. Eine quantitative Inhaltsanalyse von PSMI-Videos auf YouTube beleuchtet drittens, welchen Beitrag die Akteure zur Erfüllung von Öffentlichkeitsfunktionen leisten. Viertens werden PSMI auf Grundlage ihrer Kommunikation typologisiert. Die Ergebnisse legen nahe, dass es sich bei der PSMI-Kommunikation auf YouTube insgesamt um eine eigenständige, heterogene Form der politischen Kommunikation handelt, die sowohl Chancen als auch Risiken birgt.


Zur Person

Halina Henn ist seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kommunikations- und Medienwissenschaft III an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Nach ihrem Bachelorstudium der Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim in Stuttgart und der Università degli Studi in Mailand absolvierte sie ihren Masterabschluss in der Politischen Kommunikation in Düsseldorf. Dort schloss sie im Oktober 2023 ihre Promotion ab, in der sie die Rolle von politischen Social-Media-Influencern in der Öffentlichkeit beforscht.

Infos zur Veranstaltung

Adresse

via Zoom

Ansprechpartner

Dr. Wiebke Schoon
Forschungstransfer und Veranstaltungen

Dr. Wiebke Schoon

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg
Tel. +49 (0)40 45 02 17 50
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!