Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
26.
März 2024

Nutzungspraktiken und Einstellungen gering informationsorientierter junger Menschen

Leonie Wunderlich spricht im Rahmen der internationalen Konferenz "#YouthMediaLife 2024: Interdisciplinary Perspectives on Digital Practices" über Nutzungspraktiken und Einstellungen gering informationsorientierter junger Menschen.

Sie präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse aus einer Teilstudie des Projekts „UseTheNews – Nachrichtennutzung und Nachrichtenkompetenz im digitalen Zeitalter“, in dessen Fokus junge Menschen standen, die sich kaum für aktuelle Informationen interessieren und mit journalistischen Angeboten nicht erreicht werden: die gering Informationsorientierten.

Detaillierte Ergebnisse dieser Teilstudie sind in dem Arbeitspapier „Verständlicher, nicht so politisch“ – Einblicke in die Bedürfnisse und Nutzungspraktiken gering informationsorientierter junger Menschen", nachzulesen.

Programm der Konferenz
 

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien

Ansprechpartner

Leonie Wunderlich
Junior Researcher Mediennutzung

Leonie Wunderlich

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!