Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
8./9.
Juli 2022

Telemedicus Sommerkonferenz

Dr. Stephan Dreyer ist zu Gast der diesjährigen Telemedicus Sommerkonferenz und spricht dort über die Verantwortung der Medienintermediäre.

Die Konferenz findet in Präsenz statt und die Themen kreisen um aktuelle praktische Fragen des Informationsrechts sowie um zukünftige Veränderungen der Rechtswissenschaft.

Über die Veranstaltung

Im Mittelpunkt stehen Themen aus dem IT- und Medienrecht. Das Programm besteht aus einer Mischung aus Praxisbeiträgen und rechtswissenschaftlichen Forschungsfragen. Neue Regelungen werden beleuchtet, wie das Digitale Vertragsrecht, der Digital Services Act, der Digital Markets Act oder der Chip Act. Diskutiert werden rechtliche und technische Neuheiten wie das Web 3.0, Legal Tech, Satelliten Mega-Konstellationen und die Modernisierung des Zivilprozesses. Außerdem geht es um die Verantwortung von Intermediären, dezentrale Kommunikationslösungen und die Rechtsdurchsetzung im digitalen Raum.


Programm und Anmeldung hier.

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Microsoft Atrium
Charlottenstraße 46
10117 Berlin

Ansprechpartner

Dr. Stephan Dreyer
Senior Researcher Medienrecht & Media Governance

Dr. Stephan Dreyer

Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 - 33
Fax +49 (0)40 45 02 17 - 77

E-Mail senden

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!