Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66

Das Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI) gibt regelmäßige Publikationen und Reihen heraus und bietet Texte zum Download. Eine besondere Rolle spielt die höchst angesehene Zeitschrift "Medien & Kommunikationswissenschaft", die seit 1953 vom Hans-Bredow-Institut herausgegeben und redaktionell betreut wird.

Forschungsergebnisse werden zudem als Monografien in verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Die neuesten Publikationen der einzelnen Mitarbeiter finden sich auch unter der jeweiligen Vita.

Das Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI) hat 2016 seine Grundposition zu Open Access verabschiedet: Publikationen und Forschungsdaten aus dem Hans-Bredow-Institut sollen künftig frei zugänglich sein, soweit nicht ausdrückliche Vereinbarungen mit Verlagen und anderen dem entgegenstehen. Das Institut unterstützt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei entsprechenden Vertragsverhandlungen mit Verlagen und Drittmittelgebern. Das Institut ermutigt seine Forscherinnen und Forscher, ihre Ergebnisse in Open Access-Zeitschriften bzw. als Open Access-Monografien zu veröffentlichen.

Publikationen

FILTERN SIE DIE PUBLIKATIONSLISTE NACH:

Jahr der Publikation

Art der Publikation

<